Lush Freeride Slide Handschuhe RED

Artikelnummer: 2094

Kategorie: Schutzkleidung

Größe

sofort verfügbar
ab 39,90 €

inkl. 19% USt., versandkostenfreie Lieferung

Alter Preis: 54,90 €
UVP des Herstellers: 54,90 €
(Sie sparen 27.32 %, also 15,00 €)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Lush freeride slide gloves.

Stoff Handschuhe, daher etwas günstiger als die Leder Version aber incl der größeren slide pucks. Perfekt für Einsteiger geeignet!

Bitte Größe wählen:

über Lush:

Lush gibt es seit dem Jahr 2000. In diesem Jahr bauten Chris und Hank die ersten Decks für Freunde in ihrem feuchten Keller. Eine kleine Internetseite wurde zusammengebastelt, und es dauerte nicht lange bis mehr Leute ein Lush Board fahren wollten. Die Anfragen von Kunden wurden immer mehr und bald reichte ein Shaper nicht mehr aus. Timbo wurde für einen Sommer ins Team geholt und es wurde fleißig weiter geshapt. Schon bald fanden sich Sägespäne überall und in jeder Ritze. Also musste eine kleine Werkstatt angemietet werden. Diese fanden die Jungs in Sheffield UK für £50 die Woche, inklusive fragwürdigen Securities, keinen Fenstern und ohne Heizung oder Internetanschluss...und sie liebten es!


Lush entwickelte bald ihre ersten Camber und Concave Boards; das DUDU und das S10, Vorgänger der Bahari und Kilima Boards. Mit Anbruch des Winters verloren Sie einen Shaper an die Snowboardsaison. Also wurde Huffi angagiert. Huffy war einer der besten Kletterer in England und sehr beliebt bei den Mädels. Eine hielt ihn sogar für Justin Timberlake...WTF!?!


Ein Jahr blieben Lush in ihrer Werkstatt, bevor es; aufgrund immer weiter steigender Nachfrage wieder Zeit für etwas größeres wurde. Alles wurde in Vans gepackt und der Umzug nach Hoyland Road in Hillsborough UK war schnell vollzogen. Rich und Jones verstärkten das Team zusätzlich um Lush immer weiter zu pushen.


Lush startete erste Experimente mit Siebdruck auf ihren Boards, aber auch handbemalte Boards wurden designt. Es wurde mit Ahorn und verschiedenen anderen Materialien experimentiert und die Shapes wurden immer moderner und entwickelten sich bestens. Camber, verchiedenste Konkaves, Dropdown, Droptrough, Whellwells und viele andere Leckereien wurden in den Lushboards verbaut. Shaper und Packer kamen und gingen. Dan, Dicky und der legendäre Jimbo, alle hatten einen großen Anteil an der raschen Entwicklung der Firma. Und schon wieder wurde die Arbeitstätte zu klein. Jedesmal wenn das Telefon klingelte mussten alle Maschinen abgestellt werden. So ging es nicht weiter.  Inmitten dieses Chaos wurde die Auslieferung an erste Shops koordiniert und Matt und Nick wurden als erste offiziele Teamrider ins Boot geholt. Nach 2 weiteren Jahren im Chaos sah die Halle aus wie eine Ewok Stadt und es wurde dringend Zeit für eine weitere Vergrößerung.


Anfang März 2006 zog Lush nach Bristol, England. Eine neu Saison begann. Neue Boards, neue Angestellte, ein neues Lagerhaus und das alles in einer neuen Stadt. Matt und Andy kamen als Uk Verkaufsleiter und als Lagerleiter ins Team. Neue Boards wie das Makonga und das Mako wurden entwickelt und alte Boards (Bahari und Kilima) wurden verbessert und aus Bambus produziert. Nach 1 1/2 jahren wurde die Lagerhalle in Bristol zu klein und Lush zog wieder in ein größeres Lager das sich auf der anderen Straßenseite befand. Woody und AJ halfen den Durchblick nicht zu verlieren. Wie Hank immer sagt: "Veränderung ist eine Lebenseinstellung".


Manche Dinge haben sich jedoch nie geändert bei lush. Sie benutzen immer noch das gleiche Soundsystem und das Büro ist immer noch voll mit geconten Rollen, abgenutzten Slidepucks, seltsamen Prototypen und dreckigen Lagern. Die Boards sind immer noch ein direktes Resultat aus langen Skatesessions, nur das "wir" hat sich verändert und beinhaltet ein großes Team von Jungs und Mädels, die die Lushprodukte testen und somit helfen die Boards immer weiter zu verbessern. Lush ist mittlerweile Weltweit bekannt und die Longboardszene in England wächst immer weiter. Lush organisiert und unterstützt immer noch viele Veranstaltungen in UK und ganz Europa. Die Zukunft gehört dem Longboarden und den Leuten die es lieben, werde ein Teil von Lush für das nächste Kapitel!


Vimeo Video


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags