Dancer Longboard Decks


Das Dancen oder auch Boardwalken wurde vom Surfen übernommen und auf die Straße übertragen. Es geht darum verschiedene Tricks, wie Peter Pan, Hang Ten oder Cross-Steps durch möglichst fließenden Bewegungen miteinander zu kombinieren.
Um genügend Platz auf dem Board für Tricks dieser Art zu haben sind Dancer etwas länger als andere Longboards.
Während die erste Generation Danceboards zwischen 140cm und 150cm lang waren sind

aktuelle Dancer mit durchschnittlichen Längen von 100cm bis 120cm im Vergleich deutlich geschrumpft.
Durch die kompaktere Bauweise der aktuellen Dancer verschwimmt die Grenze zwischen den Disziplinen Dance/Boardwalk und Freestyle immer stärker.
Tricks, wie beispielsweise Shove-it oder Kickflip, die eigentlich aus dem Skateboardbereich stammen gehören mittlerweile genauso zum Repertoire, wie die Klassiker (Nose)manual, G-Turn, Pivot oder Tigerclaw.

Peter Markgraf, (Deutscher Meister 2011 - Longboard Dancing) beschreibt die Anforderungen und seine persönlichen Vorlieben an einem Dancer ziemlich präzise:
"Das perfekte Dancerboard ist meiner Meinung nach um die 1,25 Meter lang, symmetrisch und hat breite Double Kicks. Ich mag Full Shapes mit einem angenehmen Concave bis in Nose und Tail. Der Flex ist natürlich auch wichtig. Ausgewogen sollte er sein. Ich brauche genügend Flex, um entspannt und mit Flow zu boardwalken, aber genauso sollte es genügend Härte mit sich bringen, um verschiedenste Tricks und Kombos machen zu können. Also nicht bocksteif und auch kein Hängebauchschwein. Einfach die ausgewogene Mitte."

Dancer Longboard Decks findest du bei uns von diesen Marken: Alternative, Airflow, Bastl Boards, BTFL, Dasilva, Fibretec, Goat, Gravity, Hackbrett, Loaded, Moonshine, Olson & Hekmati, Quinboards, Rayne und Slipstream.

Kennst du schon unseren kostenlosen Montageservice?

Seite 1 von 1
29 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 29