Longdistance Longboard Decks


Die Abkürzung LDP steht zum einen für Longdistance Pushing, aber auch für Longdistance Pumping.

Longdistance Pushing:
Diese Decks eignen sich optimal für lange Strecken (50km +) oder zum entspannten Cruisen.
Durch die spezielle Bauweise haben diese Boards einen sehr niedrigen Schwerpunkt.

Das bringt zwei entscheidende Vorteile: Laufruhe / Stabilität und eine deutliche Entlastung beim Pushen, da das Knie beim Anschieben nicht ständig gebeugt ist. Diese Eigenschaften machen sich gerade bei längeren Strecken bewährt.
Große Cutouts ermöglichen die problemlose Montage von Rollen mit Durchmessern jenseits der 75mm.
Fahrfertige Longdistance Push Komplettboards findest du hier.

Longdistance Pumping:
Unter "pumpen" versteht sich die Beschleunigung eines Longboards ohne einen Fuß vom Brett zu setzen. Dies geschieht durch schnelle Richtungswechsel, die durch rhythmische pumpende Körperbewegungen erzeugt, in Querbeschleunigung umgewandelt werden und somit für Vortrieb sorgen.
Um ein solches Fahrverhalten zu erreichen muss ein LDP Board ein paar Anforderungen erfüllen: Stand nahe der Vorderachse, sehr wendige und weiche Vorderachse und eine sehr träge Hinterachse. Aufgrund dieser speziellen Anforderungen haben wir keine Pumper Komplettboards im Angebot und empfehlen daher ein solches Board nach deinen eigenen Wünschen selbst zusammenzustellen.
Falls du Probleme bei der Zusammenstellung deines Pump-Setups haben solltest stehen wir dir gern telefonisch oder per Mail zur Seite.

Longdistance Longboard Decks findest du bei uns von diesen Marken: Gravity, Landyachtz, Loaded, Lush, Mob, Moonshine, Olson & Hekmati, Rayne, Restless und Slipstream.

Kennst du schon unseren kostenlosen Montageservice?

Seite 1 von 1
12 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 12