Elektroboards - Mellow, Evolve, Boosted, Elwing Komplettboards & Ersatzteile


Elektroboards, auch E-Boards genannt sind Skateboards oder Longboards, die durch einen Elektroantrieb vorangetrieben werden. Angetrieben und gebremst wird ein E-Board meist durch eine kabellose Fernbedienung.

Schutzausrüstung wie Helm, Knie, Handgelenk und Ellenbogenschoner sollte beim Fahren eines Elektroboards selbstverständlich sein. Viele Modelle beschleunigen je nach Körpergewicht auf über 40 km/h und sind daher keinesfalls für Einsteiger geeignet. Hier findet ihr diverse Elektro Komplettboards, Ersatzteile und das passende Zubehör.

Einige Hersteller rüsten ihre E-Boards auch mit sogenannten All-Terrain Reifen aus (bekannt z.B. von Mountainboards), damit ist auch der Fahrspaß auf unbefestigtem Gelände garantiert. Aber auch mit klassischen Longboardrollen aus Polyurethan kann man auf asphaltierten Flächen jede Menge Spaß haben.
Bei uns erhaltet ihr ausschließlich Elektroboards der führenden Hersteller, die uns auch mit ihrer Qualität und Haltbarkeit überzeugt haben. Derzeit führen wir Boards von Mellowboards und Evolve. Auf allzu günstige Alternativen sollte man generell verzichten, da diese meist keine lange Lebensdauer haben und stellenweise billigste Elektronik verbaut wird. Dies können wir aus eigener Erfahrung unterschreiben.

Man unterscheidet bei den Antrieben zwischen Antrieb in der Rolle (In-Wheel-Motor) oder einem externen Antrieb (meist über einen Zahnriemen). Wie bei allen Produkten in unserem Shop, achten wir auch bei den elektrisch angetriebenen Boards auf Qualität jeglicher Komponenten. Denn auch Beim Elektro-Skateboarden machen gute Decks, Achsen, Rollen, Kugellager und sonstige Anbauteile den Unterschied und führen so zu deutlich mehr Fahrspaß, Sicherheit und Haltbarkeit.

Im öffentlichen Straßenverkehr sind Boards mit Elektromotor noch nicht zugelassen. Alles was mit einem Motor angetrieben 6km/h überschreitet bedarf einer Zulassung incl. Versicherungsschutz. Leider fehlt aktuell noch der Gestzliche Rahmen und bleibt somit noch verboten. Geahndet wird das Fahren ohne Betriebserlaubnis, Versicherungsschutz, Kraftfahrzeugkennzeichen und ggf. Führerschein. Die Möglichkeit ein Elektroboard legal zu nutzen besteht derzeit nur auf eingezäuntem Privatgelände und StVo freien Plätzen. Elektro Boards sind keine Spielzeuge und daher erst ab 14 Jahren geeignet.

Wir werden sehen wohin die Reise mit den elektrisierten Boards geht. In den letzten Jahren wurde die Sparte extrem vorangetrieben und wir hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert bis die Bretter auf unseren Straßen zugelassen sind.

Seite 1 von 1
26 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 26