NEWS: Powell & Peralta, Anti Hero, Slappy, Über, Spitfire, Bones, Zero, .Loaded, Carver, ..Get 10% off use code: AGAIN10×

Heroin Skateboards

Heroin Skateboards

Dead Dave, Craig Questions Scott, Zane Timpson, Lee Yankou, Tom Day, Chris Pulman, Corey Leso, Aaron Wilson, Anaiah Lei, Chet Childress und Chopper. Klingelt da was bei Dir? Genau... allesamt sind Heroin Teamfahrer und repräsentieren die Firma von Mark „Fos“ Foster. Heroin Skateboards wurde im Jahr 1998 von seinem Krankenhausbett in New Cross, London aus gestartet. Der Name hat übrigens überhaupt nichts damit zu tun, das Mark Heroin süchtig ist, oder Drogen liebt. Ganz im Gegenteil. Er hasst Drogen und fand den Namen einfach sehr passend für seine Firma, da er süchtig nach Skateboarden ist. Außerdem ist der Name ja wohl sehr einprägsam, oder!? Heute ist die Marke unter dem Dach der Baker Boys angesiedelt. 2011 beschloss Fos, Heroin nach Amerika zu bringen, um mehr Einfluss auf die US Skateboarding Szene zu nehmen. Das Image, das für Heroin geschaffen wurde, ist mit den von Fos entworfenen Grafiken sofort erkennbar und hat ihm sowohl in Großbritannien als auch in den USA eine treue Anhängerschaft eingebracht.

Die Geschichte der Eier

Ich dachte, es wäre Zeit für einen kleinen Rückblick. Wir machen seit 2016 Eggshapes, es gab eine kleine Pause zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2018, aber seitdem sind wir ziemlich konstant bei den Eiern geblieben. 
Das erste Eggshape, die wir gemacht haben, wurde von Shimizu vorgeschlagen, sie basierte lose auf einer Mike Carrol Form. Ich weiß nicht, ob Sie sich an die Shapes von damals erinnern, aber die Radstände waren super kurz, alle unter 14", also war es 8,5, aber wegen des Radstands fühlte es sich viel kleiner an.

Den Fahrern gefiel es, aber sie sagten, dass sie gerne eine größere Version sehen würden. Ich brauchte eine Weile, um eine größere Version zu entwerfen, ich aktualisierte den Radstand und machte es in der Mitte zu einem 9,125er (ca. 8,625 über den Trucks). Um ehrlich zu sein, probierte ich es fast widerwillig aus, weil ich unsere Popsicle Formen wirklich mag, aber ich fand es so funktionell, dass ich schließlich fünf hintereinander fuhr und mir in der Fabrik Grafiken auf diese Form aufbringen ließ, wann immer ich neue Bretter brauchte. Ich bin es lange Zeit mit Indy 149ern gefahren und es hat super funktioniert. Vor kurzem bin ich auf 159er umgestiegen.

Das Egg für den Sommer 2019 war eine aktualisierte Version des Shimizu, ich habe es etwas größer gemacht und den vorher viel zu kurzen Radstand vergrößert. Das war Teil der Black Summer Serie. In den Ferien 2018 gab es das erste SEHR große Egg Shape, zehn Zoll breit und 32,25 lang. Die Leute liebten dieses Modell, und ich wurde in den nächsten Jahren ständig danach gefragt. Im Herbst 2018 haben wir das Deck Anatomie eines Eies gemacht, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, diese Grafik zu zeichnen. Ich hatte die Idee, und es brauchte nicht allzu viele Überarbeitungen, bis ich sie so weit hatte, dass ich damit zufrieden war. Am Ende habe ich die Originalgrafik dafür verlost.

Razor edge

2019 war das erste Jahr, in dem wir anfingen, "Razortop" Decks herzustellen. Mit einer unbearbeiteten Oberkante für ein reaktionsfreudigeres Fahrgefühl. Viele Leute fragen mich, was das ist und warum wir es verwenden, es war Chets Vorschlag, er hatte ein Grosso Board damit gesehen und wollte unbedingt ein paar Boards machen lassen, ich habe es ausprobiert und liebte es, super reaktionsschnell bei Flips, deine Füße fühlen sich wirklich so an, als wären sie "innerhalb" des Boards, wenn du einen Feeble oder so machst. Wenn du es noch nicht ausprobiert hast, kann ich es nur empfehlen. Es ist alles, was ich heutzutage fahren will. Es machte also Sinn, meinen Lieblingsshape darauf zu setzen, und so erschien das Razoregg für Holiday 2019.

Der Eggxorcist kam mir eines Tages in den Sinn, und ich lachte über den Eiermann als Silhouette, der zum Fenster hinaufschaut. Im Nachhinein betrachtet hätte es auch eine andere Größe sein können oder ich hätte auf razorotop setzen sollen, denn das und die Anatomie hatten genau die gleiche Form und waren ziemlich nah beieinander auf dem Markt.

Es ist schon eine Weile her, dass wir das 9,125-Ei von Summer 2020 hergestellt haben, und so wurde es gut aufgenommen, als es zurückkam. Ich habe auch eine etwas kleinere Version (das Spiegelei) von einem mitwirkenden Künstler (@lucas_blackarms) herausgebracht. Leider wurde unsere Fabrik für eine Weile geschlossen, als Covid begann, und alle Nachbestellungen, die wir für die Boards für den Sommer 2020 hatten (einschließlich der französischen "Videodrome" Serie), wurden nie gemacht, da wir zum Herbst übergegangen waren, als die Dinge wieder normal waren. Das Spiegelei und das Goldene Ei sind also nur schwer zu bekommen.

Im Herbst 2020 habe ich mein Lieblingsboard, das Razoregg 9.125, neu aufgelegt, und auch den von uns am meisten nachgefragten Shape, das Very Big Egg. Während ich das hier tippe, dachte ich gerade: "Verdammt, ich sollte eine Kiste mit diesen Razoreggs lagern, damit ich immer etwas zum Fahren habe. Das Space Egg (der gleiche Shape wie Anatomy und Eggxorcist, aber mit Razortop-Bauweise) ist bei Baker Boys auf Lager, und das Soft boiled Egg Board kommt offenbar morgen an. Die Leute mochten das Spiegelei sehr und baten mich um ein kleineres, also habe ich es 8,7 cm groß gemacht. Ich hoffe, diese kleine Eier-Rekapitulation hat euch gefallen. Das Plüschtier ist jetzt auch bei Baker auf Lager, ich bin so begeistert, dass wir es herstellen konnten. Ich habe schon mehr lustige Sachen für 2021 geplant. (via Heroin Blog)

Alle alten Heroin Videos

Das erste Heroin Video "Good Shit" wurde mit einer alten VHS C Kamera gefilmt, die mir ein mexikanischer Herr 1996 während eines Urlaubs in SF schenkte. Ich glaube, sein Cousin hat sie irgendwann von einem Touristen "befreit", und er hat sie mir schließlich geschenkt, weil sie im PAL Format war. Damals war ich völlig pleite, schlief auf Sofas (Danke Josh und PJ) und suchte hinten auf dem Sofa nach Kleingeld, um mir rote Lakritze oder Dollar Tacos zu kaufen, also war es eine große Sache, eine Videokamera zu bekommen. Ich hatte nie wirklich daran gedacht, das Skaten zu filmen, ich bin einfach nur geskatet. Aber ich fing an, die Kamera zu Spots mitzunehmen und meine Freunde dazu zu bringen, mich zu filmen, wenn ich etwas tat, von dem ich dachte, dass es sich lohnte, eine Kamera darauf zu richten (ja, darüber kann man streiten, ich weiß). Ich benutzte zwei Videoplayer, um kleine Videosequenzen zusammenzuschneiden. Irgendwann gründete ich eine Skateboard Firma und beschloss, sie Heroin Skateboards zu nennen. Ich hatte etwas, das möglicherweise einem Videopart ähneln könnte, auf etwa 20 VHS-C Kassetten verstreut, einige Aufnahmen von einem unbekannten Aufsteiger aus Lancashire namens Snowy und Aufnahmen von einem mysteriösen Landstreicher, der in Stockwell skatete und als Rough Mike bekannt war, zusammen mit einigen sehr begeisterten Aufnahmen von Freunden. Ich rief einen Freund eines Freundes namens Alan Glass an, der als Cutter in Brighton lebte, und fragte ihn, ob wir mit all diesem Material ein Video drehen könnten. Ich fuhr hin und traf Alan, und im Laufe einiger Wochenenden drehten wir ein Skateboard-Video mit dem Titel "Good Shit". Das kam 1999 heraus. Seitdem ist viel passiert, wir haben mehr Teamfahrer, wir haben neue Kameras, wir haben einen internationalen Vertrieb, aber wir sind immer noch dieselben wie damals, wir kratzen herum und versuchen, etwas zusammenzubekommen und filmen mit Kameras, die auseinanderfallen.

  • GOOD SHIT (1999) Das erste Heroin Skateboards Video von 1999. Bearbeitet von Alan Glass und Fos. Teile von Rough Mike, Fos und Snowy und vielen anderen Freunden. Gefilmt hauptsächlich in London, ein bisschen Southsea, ein bisschen Lancaster und Manchester.

  • Everything’s going to be Alright (2002) Unsere zweite VHS Veröffentlichung aus dem Jahr 2002. Wir stellen Joey Pressey, Arthur Tubb, Chris Pulman und Chopper im Team vor, mit vollen Rollen von allen. Gefilmt und bearbeitet von Fos und Alan Glass.

  • Live From Antarctica (2005) Unser erstes DVD Angebot. LFA stellt Rogie, Hamaji, Howard Cooke, Nick Worthington und Louie Jones in der Heroin-Truppe vor. Chopper und die Osaka Daggers vervollständigen diese DVD und es gibt Beiträge von Chris Pulman, Fos und Arthur Tubb. Gefilmt von Fos und Alan Glass und anderen, und meisterhaft geschnitten von Alan Glass.

  • Magic Sticky Hand (2007)

  • Video Nasty (2013)

  • Bath Salts (2015) Der VHS-Schnitt unseres Videos von 2015 von Cody Thompson und James Craven. Wir haben Songs verwendet, für die wir keine Freigabe bekommen hätten, und sie auf einer VHS Kassette in limitierter Auflage herausgebracht. Jetzt könnt ihr es zum ersten Mal hier sehen.

  • Magic Sticky Hand 2 (2017) Mit Patrick Franklin, Anaiah Lei, Zach Riley, Craig Questions, Logan Devlin. Gefilmt und bearbeitet von Cody Thompson, Darien Brown, James Craven, Max Roton, Fos, Jake Menne.

  • Earth Goblin (2020)

  • Swolan Full Video (2023) Heroin Skateboards präsentieren die ersten vollständigen Parts von Swampy und Nolan Houghton und heißen beide im Team von Heroin Skateboards willkommen. Gefilmt und geschnitten von Fos. Mit Dank an Arthur J Reptillian, Amyl and the Sniffers, Thank, The Bobby Lees, und Paint boys für die Erlaubnis zur Musiknutzung.

Loading ...