NEWS: Gratis griptape zu jedem deck! Erhalte 10% Rabatt auf Deine erste Bestellung code: AGAIN10×

Santa Cruz

Santa Cruz Skateboards

Santa Cruz Skateboards mit Sitz in Santa Cruz, Kalifornien, wurde 1973 von den damaligen Eigentümern Richard Novak, Doug Haut und Jay Shuirman gegründet, die auch NHS Inc. Santa Cruz Skateboards gründeten. SantaCruz wird seit langem als eines der ursprünglichen Skateboard-Unternehmen verehrt, das nicht nur die Jahre überlebt hat, sondern auch zur Innovation und Modernisierung von Skateboards und Skateboarding beigetragen hat. Im Jahr 2023 feiert NHS sein 50-jähriges Bestehen.

Santa Cruz versorgt Euch und uns mit hochwertigen Komplett Skateboards, Longboards, Cruisern, Surfskates, Pintails, Minicruisern, Accessoires und Bekleidung. Bei uns aber besonders beliebt sind aber die Popsicle Skateboard Decks und Auflagen der Oldschool Decks. Hervorzuheben sind die klassichen Grafiken wie die Screaming Hand und das Classic Dot Logo, bei den Oldschool Decks versorgt Euch SantaCruz jedes Jahr mit neuen Auflagen von zeitlosen Klassikern. Geshapte Boards gibt und gab es unter anderem diese: Corey O'Brien Purgatory, Salba Tiger, Natas Panther, Meek Slasher, Grabke Melting Clocks, Knox Punk, Kendall End of the World, Roskopp Face, Winkowski Dope Planet, Salba Baby Stomper, Street Creep, Dressen Rose Crew, Hosoi Picasso, Dressen Pup, Knox Firepit, Kendall Snake, Winkowski Volcano, Jessee Guadalupe, Knox Cop Beater, Grabke Time Warp, Jeff Grosso Toybox, Roskopp Eye, Boyle Sick Cat, Corey O,Brien Mutant City, Jeff Grosso Demon, Jessee Sun God, Natas Panther und natürlich noch viele mehr.

Santa Cruz Colabs:

Auch für Kollaborationen mit anderen großen Firmen ist Santa Cruz Skateboards bekannt: Pabst Blue Ribbon, Stranger Things, Teenage Mutant Ninja Turtles TNMT, Nixon, Star Wars, Pokemon um nur einige zu nennen.


Santa Cruz Team:

Das Team von Canta Cruz Skateboards kann sich seit den 1970er Jahren sehen lassen. Ehemalige und aktuelle Pro's auf SantaCruz sind zum Beispiel: Steve Olson, Steve Alba, Natas Kaupas, Claus Grabke, Christian Hosoi, Jeff Kendall, Rob Roskopp, Jeff Grosso, Rick De Montrond, Mike Goldman, Troy Slitter, Keith Meek, Mickey Alba, Monte Nolder, Chris Robinson, Blake Johnson, Devin Flynn, Emmanuel Guzman, Erick Winkowski, Fabiana Delfino, Henry Gartland, Jake Wooten, Jereme Knibbs, Justin Sommer, Keet Oldenbeuving, Kevin Braun, Maurio Mccoy, Phoenix Sinnerton, Rob Pace, Steve Alba, Tom Knox, Tom Asta, Yndiara Asp, Eric Dressen.

Santa Cruz Skateboards videos:

Seit den 1980er Jahren hat SC Skateboards kontinuierlich viele gute Skateboard Videos herausgebracht, hier ein kleiner Überblick mit dem Jahr der Veröffentlichung: Wheels of Fire / 1987, Streets On Fire / 1989, Speed Freaks / 1989, A Reason For Living / 1990, Risk It: Gambling With Gravity / 1990, BPSW: Big Pants Small Wheels / 1992, Home Video / 1995, Pack Media / 1996, Ammo: The Next Round / 1997, Guarte/ 2005, Out There... / 2005, V-Day / 2007, Uprising / 2011, Good News / 2016, Right To Exist / 2016, AM Video / 2017, Florida Tour / 2018, Til The End Vol. 1 / 2018, Til The End Vol. 2 / 2018, Til The End Vol. 3 / 2019, Til The End & Beyond Euro Tour / 2019, Til The End Vol. 4 / 2020, Til The End Vol. 5 / 2021, Bae / 2021, Cruzin’ Puerto Rico / 2022, Dope Planet / 2022, Misprints / 2022, Til The Enders – All of the Best Skateboarding from Santa Cruz Skateboards / 2022, Santa Cruz Euro Tour 2017.


Santa Cruz & Jim Phillips

Einen besonderen Einfluss auf die ikonischen Boardgrafiken von Santa Cruz hatte und hat Jim Phillips. Die Screaming Hand sollten sogar Leute kennen, die noch nie etwas mit Skateboards zu tun gehabt haben. Die blaue "Screaming Hand", ist eine unauslöschliche Ikone der Skateboard-Kultur. Das 1985 vom Santa-Cruz-Grafiker Jim Phillips geschaffene heulende Anhängsel, das auf T-Shirts, Skateboards und Aufklebern auf der ganzen Welt prangt, wird mit einer angemessenen Hommage an sein einflussreiches Erbe geehrt. Jim Phillips und die von ihm geschaffenen Bilder sind in der Skateboarding-Community legendär. Als Absolvent der Santa Cruz High School begann Phillips in den 1960er Jahren mit der Veröffentlichung seiner Kunstwerke in lokalen Surfmagazinen. In den 70er und 80er Jahren war Phillips als Art Director für Santa Cruz Skateboards tätig, wo er Tausende von bekannten Bildern schuf, von denen das berühmteste die blaue Screaming Hand wurde. "Ich werde oft gefragt, woher ich die Idee für die Screaming Hand hatte", erklärt Phillips ihre Entstehung. "Als ich an meinem Zeichentisch saß und meine linke Hand ballte, machte ich eine Skizze und dachte darüber nach, wie kraftvoll die Hand ist und wie Künstler sie in Gesten eingesetzt haben, um Gefühle auszudrücken. Dann dachte ich daran, dass sie noch ausdrucksstärker wäre, wenn sie einen Mund direkt auf der Handfläche hätte, und wie viel mehr, wenn sie schreien würde!" Skateboard- und Surfgrafiken sind flüchtig, und es ist selten, dass ein Bild wie die Hand über so viele Jahre hinweg kommerziell relevant bleibt. Doch zig Jahre später hat sich die Screaming Hand als zeitlos erwiesen. Betrachten Sie sie als "Der Schrei", Edvard Munchs berühmtes expressionistisches Gemälde, für die Skateboard-Community.


Loading ...